brunch in hamburg

Brunchen im Bolero Ottensen

Diese Brunchseiten sind ein Service von Hamburg-bruncht.de.
 
Kommentare zu Bolero Ottensen ansehen | Zurück zur Übersicht
 
Tickets ersteigern auf www.fansale.de

Bolero Ottensen Bahrenfelder Strasse 53 22765 Hamburg 3907800 Fax:3909000

 
Einzelbewertungen
2004-12-02 16:29
2005-01-02 18:56
2005-01-06 10:06
2005-01-30 10:16
2005-02-20 09:39
2005-03-12 13:06
2005-04-06 12:52
2005-04-06 12:53
2005-11-06 11:54
2006-01-31 07:30
2006-03-28 19:43
2006-04-09 11:44
2006-08-29 22:09
2008-11-23 10:52
2014-04-16 22:02
Meine Bewertung:

 
Kommentare
Carlo schrieb(2004-04-27 23:09):
Brunch:
So 10.00-15.00 Uhr

Homepage:

www.bolerobar.de/
 
Erika schrieb(2004-07-19 12:24):
Sehr vielseitiges und reichhaltiges sowie leckeres Brunch-Buffet!!! Minuspunkte: Leider gibt es denn Inklusiv-O-Saft doch nicht mehr (Warum???) und die Bedienung waren etwas unmotiviert....
Aber am Essen gab es wirklich gar nichts zu meckern.....gehe auf jeden Fall wieder hin!
 
Anne schrieb(2005-01-01 17:28):
Riesen Frühstücksbuffet, mit allem was das Herz begehrt (verschiedene Salate, Chicken Wings, Rührei, Suppe, Würstchen, Brotaufstriche soweit das Auge reicht, Obstsalat und ein Riesen Blech Tiramisu)...
Auch das Restaurant selbst war klasse, schön kuschlige Location...
Ach ja und ein Glas O-Saft,bzw ein Glas Sekt war inkl und die Bedienung war auch echt in Ordnung...
Kaffee und Tee und wenn man nett danach fragt auch stilles WAsser sind auch im Preis drin...
Und der ist mit (ich glaube es waren 11.50) auch okay für die Auswahl..
Werden morgen wieder hingehen :-)
 
Andreas schrieb(2005-01-30 10:16):
Eine unserer Lieblingslocations in Sachen Brunch. Vielfältig und gemütlich. Übrigens, der O-Saft ist wieder incl.!
 
Holger schrieb(2005-08-28 19:03):
Leider waren die "warmen" Speisen nicht richtig warm und die Salate nicht richtig lecker, die Brötchen weich und die Auswahl an Wurst und Käse ziemlich beschränkt. Die Getränke waren in guter Auswahl vorhanden und haben auch gut geschmeckt, aber leider gab es immer wieder Nachschubprobleme. Besonders lecker waren die frisch gebratenen Eier und das selbstgemachte Tiramisu. Allein dafür lohnt sich schon ein Besuch dieses Brunches!!!
 
Gordon schrieb(2006-01-31 07:54):
Brunch am 29.01.06: Einfach nur ekelhaft. Dreckige Teller, schmieriges Besteck, Kaffeeränder in "sauberen" Tassen und einige Speisen waren schon kurz nach der öffnung nur noch lauwarm.

Auch sonst scheint man es mit der Hygiene nicht sonderlich genau zu nehmen. Da verkommt die Tatsache, dass zB Desserts nicht nachgelegt wurden, wenn sie zur Neige nur noch zu einer unwichtigen Randbemerkung.

Das Verbraucherschutzamt (Lebensmittelüberwachung) in Altona wurde informiert.
 
mein Kommentar:

Leider muss darauf hingewiesen werden, dass unsachliche, unpassende oder beleidigende Kommentare entfernt werden, insbesondere dann, wenn keine Kontaktmöglichkeit (Name/E-Mailadresse) angegeben wurde.

Da die Seite derzeit mit SPAM zugeschüttet wird, werden die Kommentare einzeln freigeschaltet, ich bitte um Verständnis, wenn sie daher erst nach ein paar Tagen sichtbar sind!

Name:
eMail: